FÖRDERUNG DES BUNDES

Filmförderunganstalt (FFA)
Die FFA ist die Filmnförderanstalt des Bundes. Sie gewährt bedingt rückzahlbare Darlehen für die Produktion von Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen, fördert die Erstellung von Drehbüchern, Vertrieb und Verleih, die Planung und Vorbereitung von Filmvorhaben, Weiterbildung, Forschung , Rationalisierung und Innovation auf filmwirtschaftlichem Gebiet.

Weitere Informationen zu den einzelnen Förderprogrammen finden Sie unter www.ffa.de

FFA Filmförderungsanstalt
Sarah Duve-Schmid
Große Präsidentenstraße 9
10178 Berlin
T: +49 30 27 57 7 522
F: +49 30 27 57 7 555
E-Mail: duve-schmid@ffa.de  

 

Deutscher Filmförderfonds (DFFF)
Im Rahmen des DFFF werden durch den Beauftragten der Bundesregierung Deutschland für Kultur und Medien jährlich 60 Millionen Euro für die Produktion von internationalen Spielfilmen in Deutschland zur Verfügung gestellt. Der DFFF sieht seine Aufgabe darin, sowohl den Filmstandort Deutschland als auch die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Filmwirtschaft mit ihren Arbeitsplätzen zu stärken. Durch Koproduktionen entstehen Vernetzungen zwischen deutschen und internationalen Produzenten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dfff-ffa.de

Deutscher Filmförderfonds
Kristin Holst
Große Präsidentenstraße 9
10178 Berlin
T: +49 30 27577 146
F: +49 27577 155
E-Mail: holst@ffa.de  

 

German Motion Picture Fonds
Mit dem neuen Förderprogramm German Motion Picture Fonds des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft des Filmstandorts Deutschland gestärkt und die Herstellung von Filmen und Serien als Wirtschafts- und Kulturgut gefördert. Unterstützt wird die Herstellung von international koproduzierten Kinofilmen und Serien mit hohem Herstellungsbudget und hohen Ausgaben in Deutschland. Das Programm setzt einen besonderen Anreiz, digitales Filmschaffen in Deutschland umzusetzen. Das jährliche Fördervolumen des Fonds beträgt 10 Millionen Euro. Zuständig für die Durchführung und Verwaltung der Fördermaßnahme ist die FFA.

Weitere Informationen zu Förderprogrammen finden Sie unter www.ffa.de oder auf www.bmwi.de

FFA Filmförderungsanstalt
Jolinde Sawahn
Große Präsidentenstraße 9
10178 Berlin
T: +49 30 27577 153
F: +49 30 27577 155
E-Mail: sawahn@ffa.de  

 

German Films
Die German Films Service + Marketing GmbH (kurz: German Films) ist das nationale Informations- und Beratungszentrum für den weltweiten Export deutscher Filme.

Weitere Informationen finden Sie unter www.german-films.de

German Films Service + Marketing GmbH
Simone Baumann
Herzog-Wilhelm-Str. 16
80331 Munich
T: +49-89-59 97 87 15
e-mail: baumann@german-films.de   

 
Print