Kurzfilme sind Kult: Jung – Frisch – Frech!

Shorts at Moonlight präsentiert vom 17. Juli bis 11. August die besten Kurzfilme Deutschlands an reizvollen Veranstaltungsstätten der Region FrankfurtRheinMain. Am 17. Juli beginnt das Festival im Höchster Schloss in Frankfurt, ist dann im Alten Wasserschloss Hofheim und im Kurfürstlichen Schloss Mainz zu Gast. Neben den bekannten Škoda und Veolia-Kurzfilmpreisen werden in diesem Jahr zwei neue Auszeichnungen vergeben. Die Volksbank Höchst vergibt einen Preis für den „Publikumsliebling von Höchst„. Eine weitere Trophäe stiftet die Taunus Sparkasse (Hofheim) für den besten Filmemacher aus der Region. Beide Preise sind mit je 1.000,- € dotiert. Die Preisverleihung findet jeweils nach Auszählung der Stimmzittel direkt im Anschluss an die Veranstaltung statt (27.7. in Frankfurt Höchst, 31.7. in Hofheim).

Das komplette Programm finden Sie auf der Website: www.kurzfilmfestival.de

Print