• Nominierungsbekanntgabe am 28.03.2014 / © Florian Liedel / Deutsche Filmakademie e.V.

MASTER OF THE UNIVERSE unter der Regie von Marc Bauder, produziert von bauderfilm, NGF Geyrhalterfilm und gedreht in Frankfurt ist für den deutschen Filmpreis LOLA 2014 in der Kategorie „Dokumentarfilm“ nominiert.

Die LOLA ist mit 2,955 Mio. Euro Preisgeldern (einschließlich der Nominierungsprämien) der höchstdotierte deutsche Kulturpreis. Die LOLA wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Monika Grütters, vergeben. Die Verleihung des Deutschen Filmpreises findet am 9. Mai 2014 im Berliner Tempodrom statt. Moderiert wird die Gala, die am selben Abend zeitversetzt in der ARD ausgestrahlt wird, von Filmakademie-Mitglied Jan Josef Liefers.

www.deutscher-filmpreis.de

 

MoU

Print