Das japanische Filmfestival Nippon Connection veranstaltet mit der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) den Kurzfilmwettbewerb „Nippon in Motion“. Gesucht werden extra kurze Filme, die nicht länger als 12 Sekunden dauern und auch ohne Ton verständlich sind.

Thematisch sollen die Filme das Thema „Nippon in Motion“ aufgreifen. Hier ist also Kreativität gefragt! Der Gewinner des VGF Nippon in Motion Award erhält € 250. Die ersten drei Plätze werden auf den Infoscreens in den Frankfurter U-Bahn-Stationen und beim nächsten Nippon Connection Festival vom 4.-9. Juni 2013 gezeigt. Die offizielle Preisverleihung findet am 9. Juni 2013 statt.

Die Deadline für Einreichungen endet am 31.01.2013

Teilnahmebedingungen:
1. Der Film darf nicht länger als 12 Sekunden (!) sein.
2. Der Film muss auch ohne Ton verständlich sein.
3. Das Wettbewerbsthema „Nippon in Motion“ muss im Film aufgegriffen werden.
4. Einreichungen sind ausschließlich über Reelport möglich

Print